Ein Sonntag für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Auf Initiative des Feuerwehrverbandes und in Zusammenarbeit mit dem ADAC konnten zwei Maschinisten der FF Hohenegglkofen letzten Sonntag von 13:30 Uhr bis 19:30 Uhr an einem Fahrsicherheitstraining teilnehmen. Zusammen mit 5 weiteren Feuerwehren wurden sie im Umgang mit den schweren Fahrzeugen in nicht alltäglichen Situationen geschult. Ausweichübungen, Slalomfahrten, Notbremsungen und das Fahrverhalten auf nasser und rutschiger Fahrbahn standen auf dem Trainingsplan im Fahrsicherheitszentrum in Landshut/Ellermühle. Michael Schiller und Albert Ossner berichteten von einem interessanten und lehrreichen Nachmittag.

 

 

 
free poker