Kommende Termine

Anmeldung

Angemeldet bleiben
Einsätze
06.07.2019 Verkehrsunfall auf der B299 an der Kreuzung bei der JVA

Alarm für die FF Hohenegglkofen am 06.07.2019 um 14:09 Uhr. Verkehrsunfall auf der B 299 an der Kreuzung LA-Hofberg-Weihbüchl bei der JVA. Zusammenstoss zwischen Pkw- und Motorrad. Die FF Hohenegglkofen wurde zur B 299 bei der Abzweigung nach Hohenegglkofen beordert, um die Bundesstraße in Fahrtrichtung Landshut zu sperren. Der gesamte Verkehr aus Richtung Vilsbiburg wurde über Hohenegglkofen und Jenkofen nach Landshut umgeleitet. Die Stadtlöschzüge und der LZ Schönbrunn der FF Landshut sperrten die B299 in Landshut am Kasernenberg und der Einmündung am Moniberg komplett für den ganzen Verkehr. Der LZ Hofberg der FF Landshut wurde direkt an die Einsatzstelle an der Kreuzung beordert. Nachdem Polizei und Gutachter die Unfallaufnahme beendet hatten und die Fahrbahn der B 299 an der Einsatzstelle geräumt war, konnte nach gut zwei Stunden die Sperre wieder aufgehoben werden. FF Hohenegglkofen fuhr zurück zur Wache.

 
01.07.2019 Baum auf Fahrbahn

Alarm für die FF Hohenegglkofen am 01.07.2019 um 14:58 Uhr. Einsatzstichwort: "Baum auf Fahrbahn" bei Lernpoint in der Gemeinde Adlkofen. Auch die FF Jenkofen wurde alarmiert. Kurz vor dem Ausrücken kam von der ILS Landshut die Meldung "kein Einsatz mehr notwendig, Baum wurde von Anliegern selbst entfernt" Kein Einsatz mehr für die FF Hohenegglkofen.

 
20.06.2019 Blitzschlag in Rebensdorf

Die FF Hohenegglkofen wurde am 20.06.2019 um 18:28 Uhr alarmiert. In Rebensdorf in der Gemeinde Geisenhausen, schlug ein Blitz ein. Unklare Rauchentwicklung. Wir unterstützen die FF Geisenhausen und standen im Bereitstellungsraum Rebensdorf auf Abruf. Nach der Ersterkundung durch die FF Geisenhausen war kein Brand erkennbar. Wahrscheinlich "kalter Blitzeinschlag" ohne Durchzündung, dafür aber Schäden an der elektrischen Anlage. Kein Einsatz für die FF Hohenegglkofen mehr nötig, Rückfahrt Wache.

 
16.05.2019 Großtierrettung in Faltern

Am 16.05.2019 um 00:10 Uhr wurde die FF Hohenegglkofen alarmiert, um in Faltern-Lochham Rinder einzufangen, die aus der Weide ausgebrochen waren. Ein Eingreifen der FF Hohenegglkofen war dann allerdings nicht mehr nötig, da der Besitzer die Tiere bereits zurück auf die Weide gebracht hat.

 


free poker