Anmeldung

Angemeldet bleiben

10.10.2019 Verkehrsunfall bei Fimbach

FF Hohenegglkofen wurde zu einem VU auf der Gemeindeverbindungsstraße von Hohenegglkofen nach Geisenhausen alarmiert. In einem Waldstück zwischen Fimbach und Bach geriet ein Pkw ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegend im Graben liegen. Die Fahrerin, eine junge Frau, konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde von einer Ersthelferin betreut. Augenscheinlich war sie unverletzt. FF Hohenegglkofen sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete diese aus. Zusammen mit der ebenfalls alarmierten FF Salksdorf, wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Kurz nach uns, traf der Rettungsdienst ein und übernahm die Betreuung und Untersuchung der Unfallfahrerin. Kurz darauf traf die Polizei ebenfalls ein. In Absprache mit der FF Salksdorf und KBM Metzga blieb die Einsatzleitung bei Kdt. Werner Tausch von der FF Hohenegglkofen. Die POL führte die Unfallaufnahme und Zeugenbefragung durch und bestellte daraufhin den Abschleppdienst. Bis zu dessen Eintreffen wurde die Unfallstelle von den beiden FF abgesichert. Nach Eintreffen des Abschleppdienstes unterstützen wir diesen beim bergen des Pkw, bargen Trümmerteile und reinigten die Fahrbahn. Als der Abschleppdienst die Unfallstelle verließ, war auch für uns in Absprache mit der POL der Einsatz beendet. Rückfahrt Wache.

 
free poker