11.10.2019 Verkehrsunfall in Jenkofen

Drucken
Einsätze
Sonntag, den 13. Oktober 2019 um 08:46 Uhr

FF Hohenegglkofen wurde um 19:14 Uhr zu einem VU in Jenkofen alarmiert. Ein Pkw aus Richtung Günzkofen kam ins Schleudern und krachte in die Hauswand eines Neubaus. Die junge Fahranfängerin wurde dabei verletzt und konnte nicht selbst aus dem Fahrzeug steigen. Zeitgleich mit der zuständigen Ortsfeuerwehr Jenkofen traf die FF Hohenegglkofen an der Unfallstelle ein. Der Rettungsdienst war bereits vor Ort und versorgte und betreute die verletzte Fahrerin. Wir übernahmen nach Absprache mit dem Einsatzleiter Stefan Wirth, die Sicherung der Einsatzstelle in Richtung Günzkofen und sperrten dabei die Kreisstraße LA 3 für den gesamten Verkehr. Außerdem wurde die Unfallstelle von uns ausgeleuchtet. Zur Rettung der verletzten Fahrerin wurden noch die FF Adlkofen und von der FF Landshut der Stadtlöschzug alarmiert, um mit Schere und Spreizer, die Fahrerin aus dem Fahrzeug zu befreien. Die Polizei kam dazu. (Streife der PI Landshut) und nahm den Unfall auf. Nachdem die Patientin im RTW versorgt war, wurde sie in ein Krankenhaus transportiert. Die FF Landshut zog anschließend das Unfallfahrzeug aus dem Hauseck. Nach Abschluss aller Arbeiten konnte dann auch unser Einsatz beendet werden.